ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent


Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen

(Stand: 30.01.2021)

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend auch „AGB“) gelten für alle Bestellungen über die Webseiten und den Onlineshop der Hof Lütjensee GmbH (nachfolgend auch „wir“, „uns“) und sind Bestandteil der geschlossenen Kaufverträge. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils aktuellen Fassung.  Mit Abgabe Ihrer Bestellung stimmen Sie der Geltung zu.

2. Anbieter und Vertragspartner

Anbieter und Ihr Vertragspartner ist die

Hof Lütjensee GmbH
Alte Schulstraße 13
22952 Lütjensee
Deutschland

Sie erreichen uns auch wie folgt:
Tel.: 04154/70703-0
E-Mail: mail@hofluetjensee.de

Vertretungsberechtige Geschäftsführer: Marc Fielmann, Constantin Sobiechowski
Handelsregister: Amtsgericht Lübeck unter HRB 20657 HL

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE336318277
Zuständige Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-003

3. Vertragsschluss

Die Präsentation der Ware stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Onlineshop Waren zu bestellen.

Sie erhalten vor dem Absenden Ihrer Bestellung alle gesetzlich vorgeschriebenen und wichtigen Informationen in einer Übersicht dargestellt und können bei Bedarf Änderungen vornehmen.

Mit der Absendung Ihrer Bestellung über die Bestellen-Schaltfläche (z.B. „Zahlungspflichtig bestellen“) geben Sie ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Den Eingang dieses Angebotes bestätigen wir mit einer E-Mail. In der Bestellbestätigung sind die Einzelheiten Ihres Auftrages nochmals aufgeführt. Diese stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern dient lediglich zu Ihrer Information. Der Kaufvertrag kommt zustande, indem wir die Produkte versenden oder Ihnen mit einer weiteren E-Mail den Versand bestätigen. Diese Annahme erfolgt innerhalb des jeweils im Onlineshop angegebenen Lieferzeitraumes.

Wir nehmen nur Bestellungen in handelsüblicher Menge von privaten, volljährigen Endverbrauchern an.

Nach Vertragsschluss speichern wir die Daten zu Ihrer Bestellung unter Einhaltung des Datenschutzes (mehr hierzu finden Sie unter Ziffer 9 dieser AGB).

4. Lieferung und Lieferbeschränkungen

Wir werden die bestellte Ware gemäß unserer Angaben zur Verfügbarkeit und dem Liefertag schnellstmöglich an Sie ausliefern. Sofern Ihre Bestellung an oder vor einem Tag erfolgt, für den wir keine Lieferung anbieten, kann sich die Lieferung entsprechend auf den jeweils darauffolgenden Liefertag verzögern. Bitte beachten Sie die Angaben im Onlineshop.

Sollte bis zur Lieferung im Einzelfall einmal abweichend mehr Zeit vergehen oder die bestellte Ware ausnahmsweise nicht oder nicht mehr verfügbar sein, werden wir Sie hierüber informieren.

Wir behalten uns Teillieferungen bei Bestellung mehrerer Produkte vor, soweit Ihnen diese zumutbar sind und liefern schnellstmöglich nach. Lieferkosten entstehen für Sie nur einmalig.

Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb des angegebenen Liefergebietes. Bitte beachten Sie hierzu die Liefergebietsangaben im Onlineshop und nutzen Sie die Abfrage mit ihrer Postleitzahl auf unserer „So Funktioniert’s“ Seite.

5. Preise, Versandkosten und Zahlung

Es gelten die im Onlineshop genannten Preise zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Waren in unserem Onlineshop um Produkte handelt, bei denen die Gewichtsangaben variieren können. Bei nicht fertigverpackten Produkten kann es je nach Arbeitsvorgang, Verpackung und der Dauer bis zur Lieferung und Öffnung zu Abweichungen des tatsächlichen Gewichts kommen. Selbstverständlich achten wir auf einen möglichst genauen Zuschnitt und ein exaktes Abwiegen. Eine Abweichung der gelieferten Menge gegenüber der zunächst bestellten Menge in geringem Rahmen (Minder-/Mehrlieferung) stellt keinen Mangel der Leistung dar. Eine Mehrlieferung berechtigt uns zur Nachberechnung.

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (Endpreise). Die Angaben zu den Liefer- und Versandkosten finden Sie im Onlineshop auf den jeweiligen Seiten.

Sie haben die Möglichkeit der Zahlung per

  • Sepa-Lastschriftsmandat. Für die Zahlung erheben wir keine Gebühren. Der Kaufpreis wird bei der Bestellung erst belastet, wenn wir die Ware versenden.
  • Rechnung: Rechnungen sind sofort nach Erhalt bzw. ggf. gemäß der dort genannten Zahlungsfrist zur Zahlung fällig.

Wir behalten uns vor, je nach verwendetem Service oder Produkt(-gruppe) und zur Absicherung der Forderung, beispielsweise unter Beachtung Ihrer Bonität, nur bestimmte Bezahlmethoden verfügbar zu machen.

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Hof Lütjensee GmbH (Eigentumsvorbehalt).

6. Stornierung

Sie können Ihre Bestellung bis spätestens 10 Uhr des jeweiligen Vortags zum angegebenen Lieferdatum stornieren. Bitte teilen Sie uns hierzu Ihren Stornierungswunsch unter Angabe der Bestellnummer per E-Mail an info@hof-luetjensee.de mit. Die Stornierung gilt als Widerruf, Einzelheiten finden Sie unter Ziffer 12. Die rechtzeitige Stornierung ist dabei für alle Waren möglich.

7. Gewährleistung/ Mängelhaftung

Ihnen stehen die gesetzlichen Gewährleistungs- und Mängelhaftungsrechte zu, insbesondere für Sachmängel aus §§ 434 ff. BGB. Garantien bestehen nur, soweit wir dies ausdrücklich zu den konkreten Produkten im Onlineshop oder anders schriftlich angeben.

8. Haftung

Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
Die Einschränkungen der Abs 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

9. Datenschutz

Informationen zum Datenschutz und Ihren Rechten finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

10. Informationen zur Verbraucherschlichtung

Die EU-Kommission stellt unter https://ec.europa.eu/odr eine Plattform zur Streitbeilegung bereit. Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle  nicht verpflichtet und nehmen nicht teil. Wir sind immer bemüht, Meinungsverschiedenheiten einvernehmlich beizulegen.

11. Anwendbares Recht

Für den Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.




Warenkorb
Toggle cart
Kategorien